•  
  •  




Inhalationstherapie mit Kaltdampf für Vögel


Wenn im Herbst die Heizungsperiode wieder beginnt, leiden viele Vögel, die im Wohnbereich gehalten
werden, an zu geringer Luftfeuchtigkeit.
Das führt zu Atemwegserkrankungen. Luftbefeuchter im Zimmer oder aber Inhalationsgeräte für Papageien schaffen Abhilfe.

Bei Fragen können Sie mich gerne Kontaktieren:

federparadies@bluewin.ch
Natel 0792637425




EXOTIS Schweiz

Gefiederter Freund, Ausgabe 8/2016
28. Oktober 2016
Seite 16 +17


Inhalationstherapie mit Kaltdampf für Vögel

Bericht und Bilder: Deborah Blaser, Staffelbach AG

image-7586250-12h.jpg
image-7586253-Ih2.jpg